LV 70, aber nicht süchtig.

mediartus.jpg“Bei einer hochkarätigen Medizinertagung in den USA wurde jetzt erneut abgelehnt, Videospielsucht als neue Diagnose in entsprechende Handbücher aufzunehmen.” schreibt Spiegel Online gestern abend in einem Artikel. Es wird berichtet, dass es keine Informationen gebe, dass die vermeindliche Videospielesucht mit “komplexe physiologische Krankheit wie Alkoholismus oder andere Substanzmissbrauch-Störungen” zu vergleichen sein, und daher nichts im Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders zu suchen habe. Das DSM ist neben der International Classification of Diseases and Related Health Problems (der als ICD-10 abgekürzten Krankheiten-Klassifikation der WHO) das Standartwerk für psychische Krankheitsbilder. Na, da bin ich ja beruhigt, und kann mal wieder – wenn Zeit ist – meinen Level 70-World-of-Warcraft-Krieger auf den Greifen schwingen :) .

Link:

“US-Mediziner bestreiten Existenz von Videospielsucht” Artikel auf SPON, 25.6.2007

(Update 27.6.2007: Eintrag in Jans Blog factoids)

One Response to “LV 70, aber nicht süchtig.”

  1. factoids Says:

    ROFL ich hab LOL gesagt….

    Manhattan, New York, 16.06.07
    Ich habe soeben zum ersten Mal nach dem Urlaub meinen Spamfilter aufgeräumt und dabei dieses Juwel gefunden, das ich unbedingt ungekürzt wiedergeben muss:

    Betreff: Onlinesucht
    Hallo,
    ich habe gerade Deinen Blog im Foru…

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.